Farbrausch im Blattwerk

Seltsam. Eine Frostnacht Anfang Oktober bringt die Kürbisblätter um und beschert doch gleichzeitig diesen fantastischen Farbrausch der Laubblätter. Für solch einen Herbst braucht es  eine möglichst große Temperaturspanne zwischen sonnigen warmen Herbsttagen und eiskalter Nacht – eine Nacht reicht schon. Diese eine Nacht fungiert quasi als Initialzündung für den Chlorophyllabbau im Blatt.